UN Global Compact Initiative

Wir teilen die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung.

Wir haben uns als Unternehmen dem Netzwerk „UN Global Compact“ angeschlossen. Basierend auf den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs), haben wir für Falck vier Themenfelder definiert, auf die wir als Unternehmen einen Einfluss haben und zu denen wir den größten Beitrag leisten können. Dieser Anspruch findet sich auch in unserem Verhaltenskodex und in unseren Winning Behaviours.

Bekenntnis zur UN Global Compact Initiative

Falck hat den UN Global Compact unterzeichnet. Wir haben uns damit verpflichtet, uns an dessen zehn Prinzipien zu den Themen

  • Menschenrechte,
  • Arbeit,
  • Umwelt und
  • Korruptionsbekämpfung,

und damit auch zu den international vereinbarten und im UN Global Compact benannten Grundsätzen für eine nachhaltige Entwicklung zu halten. Dazu gehören auch die Grundsätze der

  • “International Bill of Human Rights”,
  • der “Declaration on Fundamental Principles and Rights at Work” der “International Labor Organisation”,
  • der “Rio Declaration on the Environment and Development” und
  • der “UN Convention against Corruption”.

Sowohl unsere Strategie als auch unsere täglichen Geschäftsentscheidungen basieren auf diesem Nachhaltigkeitskonzept. Es findet sich zudem in den Grundsätzen unseres Verhaltenskodex und in unseren Winning Behaviours.

Vier Fokusthemen, vier Ziele für mehr Nachhaltigkeit

Wir sind uns unserer sozialen, ökologischen und ökonomischen Verantwortung bewusst und achten besonders auf unsere Auswirkungen in den Bereichen:

  1. Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen in den Regionen, in denen wir tätig sind
  2. Arbeitsbedingungen unserer Mitarbeiter*innen
  3. Klima- und Umweltschutz
  4. vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Kund*innen, Mitarbeiter*innen und Geschäftspartner*innen

Für jeden dieser vier Bereiche haben wir das dazugehörige UN Sustainable Development Goal (SDG) identifiziert. Es sind zugleich die vier Ziele, von denen wir denken, dass wir am meisten zu ihrer Umsetzung beitragen können:

  1. SDG 3 (Gute Gesundheit und Wohlbefinden),
  2. SDG 8 (Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum),
  3. SDG 13 (Maßnahmen zum Klimaschutz),
  4. SDG 16 (Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen).

Auf diese Weise adressieren wir die globalen Herausforderungen, zu deren Lösung wir am meisten beitragen können.

Gesundheit und Wohlbefinden

Gesundheitsdienstleistungen, Rettungsdienst und die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden sind das Herzstück unseres Geschäfts.

WEITERLESEN

Arbeitnehmer*innen

Wir möchten unseren Mitarbeiter*innen einen inspirierenden, vielfältigen und sicheren Arbeitsplatz bieten. Chancengleichheit sowie persönliche und berufliche Entfaltung gehören dabei ebenfalls zu unseren Zielen.

WEITERLESEN

Umwelt- und Klimaschutz

Wir verpflichten uns, Risiken zu identifizieren und zu mindern, nachhaltige Prozesse und Produkte zu fördern und bei der Energieeffizienz einen besonderen Fokus auf den Kraftstoffverbrauch zu legen.

WEITERLESEN

Vertrauen

Unsere Compliance-Strategie und unser Verhaltenskodex tragen zu unserer Fähigkeit bei, Vertrauen aufzubauen und eine Kultur der Integrität zu entwickeln.

WEITERLESEN