Close
Falck Rettungssanitäterinnen betreuen ältere Patientin

Rettungssanitäter bei Falck

Studentenjob mit Kompetenz und Menschlichkeit

Als Rettungssanitäter führst Du Krankentransporte durch.
Dabei beförderst Du kranke, verletzte und hilfsbedürftige Menschen zum Zielort, z.B. ins Krankenhaus.
Dazu stellst Du die Transportfähigkeit der Patienten her, beobachtest während der Fahrt ihre Vitalfunktionen und erhältst diese aufrecht.
Bei Notfällen leistest Du erweiterte Erste Hilfe und führst lebensrettende Maßnahmen durch.
Vor und nach der Fahrt übernimmst bzw. übergibst Du Patienten an das medizinische Personal oder Betreuer. Du sprichst mit den Kollegen, machst eine fundierte Patientenübergabe und lernst die Schnittstellen zwischen Klink und Präklinik kennen.

Falck Hamburg: Einsatz im Kassenärztlichen Notdienst

Der Kassenärztliche Notdienst berät und versorgt die Hamburger Bevölkerung, wenn die Hausarztpraxen geschlossen sind. Er ist Mittwoch Nachmittags, nachts und das gesamte Wochenende in Betrieb.
Rettungssanitäter bei Falck in Hamburg sind im Kassenärztlichen Notdienst eingebunden. Du fährst gemeinsam mit einem diensthabenden Arzt zu den Patienten nach Hause. Du fährst den Arzt zu den Patienten und unterstützt ihn bei Beratung, Diagnostik und Dokumentation. Falls Patienten umgehend notfallmedizinische Hilfe brauchen,  alarmierst Du das jeweils passende Rettungsmittel.

Du bist noch kein Rettungssanitäter? Wir bilden Dich aus!
Das bieten wir Dir:

  • Ausbildung an der Akademie für Notfallmedizin in Hamburg
  • Ausbildungsdauer nur 3,5 Monate
  • komprimierte Ausbildung für Studenten in den Semesterferien möglich
  • Jobgarantie nach Abschluss Deiner Ausbildung

Holstenhofweg 47b
22043 Hamburg

Tel: 040  19 221
Fax: 040  669 554 553
E-Mail: kommunikation@falck.de